Primavera

Ihre Hilfe wird weiter gebraucht!

primavera Report 2014

Liebe Primavera-Mitglieder,

es wird Sie überraschen, dass Sie den primavera Report jetzt in elektronischer Form erhalten, den Sie üblicherweise mit der Dezember-Ausgabe des Bosch Zünders in gedruckter Ausführung bekommen. Weil der Erscheinungstermin des Bosch Zünders auf Anfang Januar 2015 verschoben werden musste, erhalten Sie schon jetzt den Report zugestellt und später dann noch einmal gedruckt mit dem Bosch Zünder.

In dem aktuellen primavera Report berichten wir wieder über Primavera-Projekte, die Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, ihre Chancen für eine bessere Lebenszukunft zu verbessern: Durch intensive Betreuung, schulische Begleitung Berufsausbildung sowie Rat und Tat in allen Fragen der Gesundheit, Hygiene, Ernährung und Familienplanung.

Im nächsten Jahr blickt Primavera auf 25 Jahre aktive Arbeit und Unterstützung zurück. Mit einem Spendenaufkommen von insgesamt sieben Millionen Euro konnte Primavera in dieser Zeit viel bewegen und tausende Kinder, die unter der Armutsgrenze leben, erreichen, unterstützen und fördern.

So gesehen, ist viel geschehen, aber es bleibt mehr denn je viel zu tun, um Kindern und jungen Menschen, zu helfen.

Ihre Hilfe wird weiter gebraucht, denn nur durch Ihre großzügigen Spenden –für die wir uns sehr herzlich bedanken- kann Primavera die zahlreichen internationalen Projekte weiter unterstützen und mit den vielen ehrenamtlich tätigen Bosch-Mitarbeitern vor Ort betreuen.

Wir danken Ihnen schon jetzt sehr herzlich für Ihre Mithilfe.

Mit besten Grüßen und guten Wünschen,
Ihr Primavera-Team

Newsletter

Primavera informiert seine Mitglieder regelmäßig über neue Projekte, Veranstaltungen oder Spendenergenissen.

Sie haben die letzten Newsletter nicht erhalten und sind an den letzten Neuigkeiten interessiert?

Im Download-Bereich finden Sie die letzten Berichte des Vereins. Oder lassen Sie sich gleich eintragen in die Verteilerliste, um die kommenden Newsletter zu erhalten.

Join Facebook Join XING-group